31.08.2018

Der Grünen-Politiker Strengmann-Kuhn kritisiert, mehr als ein Viertel aller Erwerbstätigen sei nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt

Über das Statement von Wolfgang Strengmann-Kuhn berichtete am 31.08.2018 unter anderem die Zeitung "Taglicher Anzeiger" wie folgt:

Der Grünen-Politiker Wolfgang Strengmann-Kuhn kritisierte, mehr als ein Viertel aller Erwerbstätigen sei nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt. Dies zeige, "wie stark der Arbeitsmarkt gespalten ist". Prekäre Beschäftigung müsse eingedämmt werden und die Sozialversicherungen nach dem Prinzip einer Bürgerversicherung mit einer Sozialversicherungspflicht für alle Bürger weiterentwickelt werden.

Dane ganzen Artikel gibt es hier: https://www.tah.de/welt/afp-news-single/arbeitslosigkeit-im-august-saisonal-bedingt-leicht-gestiegen.html